James Bond in Concert

Heute Abend war ich in Luzern, genauer im KKL, dem Kultur- und Kongresszentrum.
Grund hierfür war eine Konzertaufführung des 21st Century Symphony Orcherstra.
Das Klassikorchester, unter Leitung Ludwig Wickis spielte, passend zum 50 Jahr Jubiläum, James Bond Musik aus fast allen Filmen der Reihe.

Die Filmmusik-Aufführungen haben im KKL seit längerem ihren festen Bestand. So führte das 21st Century Symphony Orchestra  unter anderem bereits Konzerteabende zu Komponisten wie Nino Rota und Randy Newman, oder Filmreihen wie „Pirates of the Carribean“ und „Lord of the Rings“ auf.

Doch zurück zum heutigen Abend:
Im ersten Teil des Konzertes wurden fast ausschliesslich Stücke und Songs von John Barry, bzw. aus der Connery/Lazenby -Ära gespielt, während in der zweiten Hälfte Musik ab den frühen 80igern bis zum letzten Bondstreifen „Quantum of Solace“ wiedergeben wurde.
Dazu liefen meist auch die passenden Filmausschnitte auf Grossleinwand.

Die zweite Konzerthälfte war wesentlich Songlastiger als die erste.
So wurden unter anderem „All Time High“, „Goldeneye“ oder gleich beide (der offizielle und inoffizielle) Titelsongs aus „Tomorrow Never Dies“ vorgetragen.
Gesungen wurden alle Songs von der Londoner Sängerin Clara Sanabras.

Die Solistin kam zwar, insbesondere bei den Shirley Bassey-Hits, nicht ganz an die Originale heran, machte ihre Arbeit aber im Grossen Ganzen gut.
Das Orchester spielte ebenfalls sehr, sehr gut, und Dirigent Wicki agierte mit viel Engagement und Herzblut.

Ein gelungener Konzerteabend, mit einem tollen Orchester, welches ich jedem Filmmusikfan wärmstens weiterempfehlen kann.

Die nächste Gelegenheit, sich selbst von ihrem Können zu überzeugen, bietet sich bereits nächsten Monat wieder, dann mit einer musikalischen Retroperspektive zu John Williams Schaffen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter James Bond - 007 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu James Bond in Concert

  1. Owley schreibt:

    Habe es sehr genossen, und freue mich tierisch auf den nächsten Bond-Event 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s