Poor poor Toby Jones…

Der britische Schauspieler Toby Jones („Tinker Tailor Soldier Spy“) kann einem schon leid tun.
Da spielte er 2006 den Schriftsteller Truman Capote im Drama „Infamous“, zeitgleich entstand jedoch der Film „Capote“ mit Philip Seymour Hoffman in der Hauptrolle, und spätestens als Hoffman den Oscar für seine Leistung erhielt, sprach niemand mehr von Jones.

Nun verkörperte Jones im TV-Film „The Girl“ die Regielegende Alfred Hitchcock.
Doch erneut ist das Schiksal ihm nicht wohl gesonnen.
So kommt es, dass der Film sich mit dem starbesetztem Biopic „Hitchcock“ messen muss.
Nebst Oscarpreisträger Anthony Hopkins („Silence Of The Lambs“) und Helen Mirren („The Queen“) spielt dort unter anderem Scarlette Johansson („Lost In Translation“) mit.

Toby Jones als Hitchcock

Toby Jones als Hitchcock

Ach, Hollywood kann sooo ungerecht sein…

Toby Jones kann sich immerhin damit trösten, dass er für seine Darstellung für den Golden Globe in der Darstellersparte TV-Drama nominiert war.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s