Top 20 – Bibel-und Sandalenfilme

top monumentalÜber die Osterntage hat das Genre des Monumentalfilmes und zahlreiche Bibelfilme Hochkonjunktur.
Diese Filmgattungen, die ihre Blütenzeiten in den 50ern und 60ern hatten, und denen Klassiker wie „Ben Hur“ oder „The Ten Commandments“ entsprangen, haben heutzutage zwar nicht mehr denselben Stellenwert wie damals, mit Filmen wie „Gladiator“ oder „300“ wurde der Beweis erbracht, dass Totgesagte länger leben.
Hier meine persönlichen Lieblingsfilme mit biblischem/ antikem Hintergrund.

2o. Gladiator
(2000)
Ridley Scotts Geschichte um den Sklaven Maximus Decimus Meridius, ist einer der populärsten Monumentalfilme neuerer Zeit, der 2001 mit 5 Oscars, darunter für Hauptdarsteller Russell Crowe sowie den besten Film, ausgezeichnet wurde.
Meiner Meinung nach wird der Streifen etwas gar überbewertet, handelt es sich doch über weite Strecken um ein Remake von „The Fall Of The Roman Empire“ mit „Spartacus“-Einschlag.
Der Film bietet allerdings gute Schauspieler, einen epochalen Soundtrack und gehört zwangsläufig auf diese Liste.gladiator

19. Immortals (2011)
Tarsem Singh’s Verfilmung der griechischen Minotaurossaga gehört inhaltlich und schauspielerisch nicht zu den Glanzlichtern der Filmgeschichte.
Allerdings überzeugt der Film optisch.
In opulent inszenierten, kunstvollen Bildern präsentiert sich diese Götter und Helden- Geschichte der Antike.
Immortals

18. Solomon And Sheba (1959)
Obwohl der Besuch der Königin von Saba am Hofe des Israelischen Königs Salomon nur in einigen Zeilen erwähnt wird, hat die Dame in der Kunst des Abendlandes einen gewissen Stellenwert erreicht, und es wurde ihr gar eine Oper gewidmet.
Regisseur King Vidor nahm sich dem Stoff ebenso an und kreierte daraus eine opulente Liebesgeschichte.
Der ursprüngliche Hauptdarsteller Tyrone Power verstarb während den Dreharbeiten, und musste durch Yul Brynner ersetzt werden.
Das italienische Sexsymbol Gina Lollobrigida spielte Sheba, die Königin von Saba.
solomon-and-sheba

17. The Fall Of The Roman Empire (1964)
Der Film, der den Kampf um das Erbe des Römischen Kaisers Marcus Aurelius, und den Untergang des Römischen Reiches thematisiert, kann als direkte Blaupause für „Gladiator“ bezeichnet werden.
Der grösste Teil der Story und Charaktere aus Anthony Mann’s Streifen wurden 2000 von Ridley Scott eins zu eins übernommen.
Trotz Starbesetzung (Alec Guiness, Sophia Loren, Christopher Plummer, James Manson, Omar Sharif…) flopte der Film an den Kinokassen und läutete den Untergang der Goldenen Ära der Hollywood- Monumentalfilme ein.
the fall of the roman empire

16. Alexander (2004)
Nachdem er sich mit den US-Präsidenten Kennedy und Nixon und Jim Morrison auseinandergesetzt hatte, wagte sich Oliver Stone mit Alexander dem Grossen an eine der bekanntesten Figuren der Antike.
Der Film rollt das Leben des Eroberers von Anfang an auf, und ist mit Collin Farrell, Angelina Jolie, Christopher Plummer und Anthony Hopkins starbesetzt.
Das eher unkonventionelle Werk konnte allerdings seinerzeit an den Kinokassen nicht punkten und spielte seine Herstellungskosten nicht ein.
alexander

15. The Robe (1953)
Die Geschichte um den römischen Hauptmann Marcellus, der Jesus kreuzigt und in Besitz von dessen Gewand kommt, war der erste Film der in CinemaScope, dem „Gegenprodukt“ zu 3D, gedreht wurde.
Der mit zwei Oscars ausgezeichnete Streifen, in dem Richard Burton die Hauptrolle spielte, kriegte mit „Demetrius And The Gladiators“ als einziger Monumentalfilm eine direkte Fortsetzung.
the-robe

14. Il Colosso Di Rodi (1961)
Das Werk über einen Aufstand auf der griechischen Insel Rhodos, ist erste Film bei dem  Sergio Leone selbstständig Regie führte.
Zwar sind noch Welten zwischen diesem Film und seinen späteren Westernfilmen, dennoch lässt sich seine Handschrift bereits hier erkennen.
Rhodes3

13. The Last Temptation Of Christ (1988)
Martin Scorceses Verfilmung des gleichnamigen Skandal-Romanes von 1953 sorgte bei seinem Erscheinen für handfeste Proteste.
Meiner Meinung nach völlig unbegreiflich, zeigt der Film doch bloss Jesus als Menschen mit Ecken und Kanten, der die Liebe nicht nur predigt, sonder mit Maria Magdalena auch teilt.
Willem Dafoe überzeugt als sandalentragender Zimmermann…
the-last-temptation-of-christ

12. The Passion Of The Christ (2004)
Jesus Christus = Friede, Freude, Hossiana…. Denkste.
Mel Gibbson inszeniert die Kreuzigung Christus‘ als überaus blutige und gewalttätige Angelegenheit, die jedem Splatterfilm Konkurenz machen könnte, und bei der es zeitweise schwer fällt hinzugucken.
Allerdings muss festgehalten werden, dass sich Gibbson recht akribisch an den Bibeltext hielt, und gar soweit ging, den Film in Originalsprache (Arithmäisch, Latein…) zu drehen.
Der Film bleibt in Erinnerung; weniger durch sein Inhalt, mehr durch seine exszessive Gewaltdarstellung.the-passion-of-the-christ-05

11. Cleopatra (1963)
Zugegeben, der Film ist laaaaaaaaaang und will und will kein Ende nehmen.
Doch wer sich Zeit nimmt, wird mit gewaltigen Massenszenen, wunderbaren Sets und Kostümen und grandiosen Schauspielleistungen von Liz Taylor, Richard Burton und Rex Harrison belohnt.Cleopatra

10. Jason And The Argonauts (1963)
Ray Harryhausen at his best!
Der altgriechische Stoff um den Krieger Jason, seine Mitstreitern auf dem Schiff Argo, Götter, Ungeheuer und das Goldene Vlies, boten Stoff für einen properen Abenteuerfilm.
Der Kampf mit den Skeletten gehört zu den besten Stop-Motion-Sequenzen der Filmgeschichte.jason-and-the-argonauts-1

9. The Prince Of Egypt (1998)
Dass Bibelstoffe durchaus Potential für einen Zeichentrickfilm, der sich an ein jüngeres Publikum richtet, haben, bewies Dreamworks mit dieser Adaption der Geschichte rund um Moses und den Auszug der Israeliten aus Ägypten.
Der Film überzeugt nicht nur auf inhaltlicher Ebene, sondern auch optisch.
Er ist somit ein Vertreter zweier Genres die selten geworden sind: dem Bibelfilm und dem klassischen Zeichentrickfilm.
prince of egypt

8. Troy (2004)
Wolfgang Petersen verfilmte Homers „Ilias“ so realistisch wie möglich, und liess dafür sämtliche Götter und mythischen Elemente der Vorlage beiseite.
Heraus kam ein, stellenweise recht blutiger, Kriegsfilm vor antiker Kulisse.
Brad Pitt überzeugt als Achilles.troy-turkey

7. Spartacus (1960)
Lange Zeit bevor sich das Fernsehen dem Stoff um den berühmtesten Sklaven der Antike annahm, drehte bereits Stanley Kubrick einen Film um den Mann der das Römische Imperium herausforderte.
Hauptdarsteller Kirk Douglas war gleichzeitig Produzent des preisgekrönten Filmes.
An seiner Seite spielten Stars wie Laurence Olivier, John Gavin, Jean Simmons, Chales Laughton und Peter Ustinov der für seine Darstellung einen Oscar erhielt.spartacus

6. Quo Vadis? (1951)
Im antiken Rom spielt es, ein Russe schrieb es, ein Amerikaner verfilmte es.
Die Rede ist vom, vor dem Hintergrund der Christenverfolgung spielenden, Drama „Quo Vadis?“, geschrieben von Henryk Sienkiewick, verfilmt von Mervin LeRoy.
Nebst Robert Taylor in der Hauptrolle, spielte Peter Ustinov als durchgeknallter Kaiser Nero mit.
Dank der Rolle, die er schlicht genial spielt, schaffte er den Durchbruch.
Für die beiden, in winzigen Nebenrollen auftretenden Sophia Loren und Bud Spencer war dies zudem die allererste Filmerfahrung.quo vadis

5. The Ten Commandments (1956)
Die Geschichte rund um Moses, den Exodus und die zehn Gebote, gehört zu den wichtigsten Erzählungen des alten Testaments.
Regisseur Cecile B DeMile verfilmte den Stoff bereits 1923 als Stummfilm.
1956 drehte er das Ganze erneut, diesmal mit Ton, in Farbe und Charlton Heston un Yul Brynner in den Hauptrollen.
Der Film überzeugt noch heute durch grossartige Massenszenen.
Ten-Commandments-1956-Paramount

4. Jesus Christ Superstar (1973)
Die Verfilmung von Andrew Lord Webbers Erfolgsmusical.
Die bekannte Passionsgeschichte wurde in ein Hippie-Umfeld verlagert, wodurch Parallen zur Moderne geschaffen werden können.
Norman Jewisons Film lebt vorallem von den starken Songs und der Unbeschwertheit seiner Darsteller.
jcs

3. 300 (2006)
Die Schlacht bei den Thermopylen, bei der 300 Spartaner dem riesigen Heer der Perser trozten, bot Stoff für Frank Miller’s Graphic Novel.
2007 verfilmte Zack Snyder das Werk mit Gerhard Butler detailgetreu.
Dadurch ergab sich ein einzigartiger, künstlich wirkender, comicmässiger Look.
Der Satz „This Is Sparta!“ wanderte zudem in den Kulturkanon.
300-szenenbild

2. Life Of Brian (1979)
Das Bibelfilme nicht unbedingt eine todernste Sache sein müssen beweisen die Jungs von Monty Phyton in ihrer bitterbösen Jesus-Komödie.
Wenn sich die britische Komikertruppe dem Buch der Bücher annimmt, bleibt garantiert kein Auge trocken.
Sei es der Römer mit dem wohlklingenden Namen Biggus Dickus, der israelische Befreiungskampf, der  irgendwie nicht so recht in die Gänge kommen will, oder der Song „Always Look On The Bright Side Of Life“, den zum Schluss alle, vereint am Kreuze hängend, singen: – der Film ist schlicht Kult.
Life Of Brian

1. Ben Hur (1959)
Wenn man vom Monumentalfilm spricht, kommt man an William Whylers Epos nicht vorbei.
Gewaltige Massenszenen, Seeschlachten und das legendäre Wagenrennen zum Schluss, der Film bietet eine Vielzahl an Szenen, die man so schnell nicht wieder vergisst.
Hinzu kommt eine epische Story und mit Charlton Heston ein sehr guter Hauptdarsteller.
Der Film gehört mit 11 Gewinnen zu den meistausgezeichneten Oscarfilmen aller Zeit.
Sergio Leone wirkte als (ungenannter) Regieassistent mit.
ben-hur-chariot

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Top 20s abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Top 20 – Bibel-und Sandalenfilme

  1. ares schreibt:

    Junge schau dir doch erst mal Filme an, bevor du sie beurteilst. Die Aufstellung ist ja eine Schande für jeden Filmfan.

  2. pitzblog schreibt:

    Hier in dieser Liste findet man eine Liste der besten Sandalenfilme samt Abstimmung: http://kinokicks.de/Lists/Show/Sandalenfilme-54 — vielleicht auch mal einen Blick wert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s