L’Aile ou la Cuisse

L'AILE OU LA CUISSEIm Jahr 1974 erlitt Louis de Funès innert kurzer Zeit  zwei Herzinfarkte,
und es sah fast so aus als wäre die Filmkarriere des Schauspielers am Ende.
Doch Regisseur Claude Zidi gelang es 1976, de Funès mit dem Film „L’Aile ou la Cuisse“ zurück auf die Leinwand zu bringen; und dies erst noch mit grössstem Erfolg.
So wurde der Film sowohl im Heimatland  Frankreich wie aber auch in Deutschland zum kommerziell erfolgreichsten Streifen des Jahres. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Louis de Funès-Special, Reviews, Specials | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Les Aventures de Rabbi Jacob

Les Aventures de Rabbi JacobIn „Les Aventures de Rabbi Jacob“ spielt Louis de Funès einen ausgefuchsten Rassisten, der durch allerlei Verstrickungen schliesslich für einen jüdischen Rabbiner gehalten wird.
Der Film war die letzte Zusammmenarbeit de Funès und seines Freundes des Regisseurs Gérard Oury.
In Frankreich wurde er zum grössten Kinoerfolg des Jahres 1973 und war im Folgejahr unter anderem für einen Golden Globe Award nominiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Louis de Funès-Special, Reviews, Specials | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

La Folie des grandeurs

La-Folie-des-grandeurs-1971Nach den Grosserfolgen die „Le Corniaud“ und „La Grande Vadrouille“ erzielten, wollte Regisseur Gérard Oury Ende der 60er-Jahre erneut einen Film mit seinen guten Freunden, den Komikern Louis de Funès und André Bourvil drehen.
Als Stoff dazu sollte eine Comedy-Variante des Victor Hugo– Historiendramas
„Ruy Blas“ herhalten, und sowohl de Funès wie Bourvil sagten ihre Mitarbeit an dem Film zu.
Doch dann kam alles anders… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Louis de Funès-Special, Reviews, Specials | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Planet Of The Apes

planet_of_the_apesNachdem ich die letzten Tage die beiden Sequels zur „Planet Of The Apes“-Reihe besprochen habe, fand ich, es sei an der Zeit, mal wieder einen Blick auf das Original von Franklin J. Schaffner aus dem Jahre 1968, und mit Charlton Heston in der Hauptrolle, zu werfen.
Der Film, der auf der Story des Franzosen Pierre Boulle basiert, gehört  zu den Klassikern der Filmgeschichte, und läutete die Ära des sozio-kritischen Sci-Fiction-Filmes ein („2001: A Space Odyssey“, „THX 1138″…) ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reviews | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Jo

JO„Jo“ von 1971 ist die zweite Verfilmung des Comedy-Theaterstückes „The Gazebo“, in welchem eine Leiche zum Verschwinden gebracht werden muss.
Louis de Funès der in diesem Film die Hauptrolle spielt, agiert ein weiteres Mal unter Ägide seines guten Freundes Jean Girault’s, dem Regisseur der „Gendarme“-Filme.
Auch Claude Gensac und Michel Galabru aus eben derselbigen Filmreihe spielten in dieser Kriminalkomödie mit.
Der Film wurde zu einem beträchtlichen Erfolg und zählt unter Fans zu den beliebteren de Funès-Filmen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Dawn Of The Planet Of The Apes

dawn_of_the_planet_of_the_apesDiese Tage feiert „Dawn Of The Planet Of The Apes“, die Fortsetzung zum hochgefeierten Kassenschlager „Rise Of The Planet Of The Apes“ von 2011,  im deutschsprachigen Raum Premiere.
Der Film wurde unter neuer Regie und mit fast vollständig ausgewechseltem Cast, gedreht.
Wieder mit von der Partie war allerdings auch dieses Mal Andy Serkis, der mittels Motion Capturing den Schimpansen Caesar darstelllte.
Hier also meine Review: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reviews | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rise Of The Planet Of The Apes

RiseOfThePlanetOfTheApes_1sheet_LARGEZum morgigen Kinostart von „Dawn Of The Planet Of The Apes“, hier die Review zum direkten Vorgänger aus dem Jahr 2011.
In „Rise Of The Planet Of The Apes“ erzählte Regisseur Rupert Wyatt die Vor-Vorgeschichte zur ebenso kultigen wie populären „Planet Of The Apes“-Sci-Fi-
Reihe.
Motion Capture-Spezialist Andy Serkis spielte darin die Titelrolle des Schimpansen Caesar, und schlüpfte so – zum zweiten Mal nach „King Kong“ – in die Rolle eines Menschenaffen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reviews | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sur un arbre perché

SUR UN ARBRE PERCHELouis de Funès bekannte stets, ein grosser Bewunderer des Allzeit-Komikers Charles Chaplin zu sein.
1971 sollten die Kinozuschauer in Serge Korber’s „Sur un arbre perché“ endlich Gelegenheit haben de Funès gemeinsam mit Chaplin in einem Film zu sehen.
Allerdings handelte es sich hierbei nicht um den „Tramp“ Charlie, sondern dessen Tochter Géraldine.
Mit dabei war auch de Funès‘ Nachwuchs; Sohn Olivier in seiner letzten Filmrolle. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Louis de Funès-Special, Reviews, Specials | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Le Gendarme en balade

LE GENDARME EN BALADENach dem Erfolg den „Le Gendarme se marie“ erzielte, liess eine Fortsetzung nicht lange auf sich warten.
In Form von „Le Gendarme en Balade“ kam diese 1970 auch prompt.
Der Gendarme Cruchot alias Louis de Funès und seine Kameraden müssen sich nach freizügigen Nudisten, übermütigen Amerikanern und liebestollen Ehefrauen, in diesem Film mit einem neuen Problem herumschlagen; dem Rentnerdasein! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Louis de Funès-Special, Reviews, Specials | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

L’Homme orchestre

l homme orchestre„L’Homme orchestre“ lautet der Titel eines Stummfilmes des legendären französischen Kinopioniers Georges Méliès aus dem Jahre 1900.

70 Jahre später sollte ein nicht minder legendärerer Landsmann Méliès in einem Film gleichen Namens auftreten: Louis de Funès.
Unter Serge Korber und an Seite seines Sohnes Olivier spielte er in diesem Film den Leiter einer Tanztruppe, der mit seinen Tänzerinen und seinem Neffen so einige Probleme hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Louis de Funès-Special, Reviews, Specials | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen