Schlagwort-Archive: Heinrich Gretler

Heidi

Zum 1. August, dem Schweizer Nationalfeiertag, möchte ich mal wieder einen hiesigen Film vorstellen. Die Wahl fiel auf einen der helvetischsten Filmstoffe überhaupt: „Heidi“; und zwar die 1952er Version mit Elsbeth Sigmund in der Titelrolle und Heiri Gretler als Alpöhi. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reviews, Schweizer Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wachtmeister Studer

Gestern jährte sich der Todestag von Friederich Glauser, einem der bekanntesten Schweizer Kriminalautoren zum 75. Mal. Als Fan sowohl seiner Romane, aber auch des „alten“ Schweizerfilms kam ich natürlich auch an den beiden Wachtmeister Studer -Verfilmungen mit Heinrich Gretler in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reviews, Schweizer Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der 10. Mai

1957, drehte Franz Schnyder mit „Der 10. Mai“, nach Gotthelf- und Heimatfilmen, erstmals wieder einen politisch, kritischen Film, der die Lage der Schweiz im 2. Weltkrieg schilderte.

Veröffentlicht unter Franz Schnyder Special, Reviews, Schweizer Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Käserei in der Vehfreude

Die beiden Jeremias Gotthelf -Verfilmungen, „Uli der Knecht“ und „Uli der Pächter“ zählen zu den erfolgreichsten Schweizer Filmen der 50ern. Nachdem sein politisches Werk „Der 10. Mai“ vom Publikum nicht annähernd so gut aufgenommen wurde, besann sich Regisseur Franz Schnyder auf diese Erfolge, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Franz Schnyder Special, Reviews, Schweizer Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Es geschah am hellichten Tag

Heute, am 25. Februar, würde der deutsche Schauspieler Gert Fröbe 100 Jahre alt. Fröbe drehte zahlreiche Filme in Deutschland, ehe er mit der deutsch-schweizerischen Produktion „Es geschah am hellichten Tag“ ein weltweites Publikum auf sich aufmerksam machte und seine internationale Karriere startete. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Reviews | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Uli der Knecht

1954, nach über 10-jähriger Filmpause realisierte Franz Schnyder mit „Uli der Knecht“ den ersten Gotthelf- Film. Das Werk schlug ein wie eine Bombe, und zählt bis heute zu den beliebtesten Schweizer Filmklassikern.

Veröffentlicht unter Franz Schnyder Special, Reviews, Schweizer Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gilberte de Courgenay

Wie versprochen, das erste Review zu meinen Lieblingsfilmen des Schweizer Regisseurs Franz Schnyder. Ich fange gleich mit seinem Erstlingswerk, dem Soldatenfilm „Gilberte de Courgenay“ an.

Veröffentlicht unter Franz Schnyder Special, Schweizer Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar