Schlagwort-Archive: Jeremias Gotthelf

Geld und Geist

Mit „Geld und Geist“ produzierte Regisseur Franz Schnyder erstmals einen Gotthelf-Film in Farbe. Es war allerdings auch die letzte Gotthelf-Adaption Franz Schnyders. Der Film war zudem 1964 die einzige Schweizer Spielfilmproduktion. Advertisements

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Anne Bäbi Jowäger – Teil 2 – Jakobli und Meyeli

Fünf Monate nach dem ersten Teil brachte Regisseur Franz Schnyder die Fortsetzung der Romanverfilmung von Jeremias Gotthelfs „Anne Bäbi Jowäger“ in die Kinos.

Veröffentlicht unter Franz Schnyder Special, Reviews, Schweizer Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Anne Bäbi Jowäger – Teil 1 – Wie Jakobli zu einer Frau kommt

1843 trat die Berner Regierung an den Emmentaler Schriftsteller Jeremias Gotthelf heran, mit der Bitte eine Streitschrift gegen die grasierende Quaksalberei zu verfassen. Daraus entstand der mehrere hundert Seiten lange, zweibändige Roman „Anne Bäbi Jowäger“. 1960 entschloss sich Regisseur Franz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Franz Schnyder Special, Reviews, Schweizer Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Käserei in der Vehfreude

Die beiden Jeremias Gotthelf -Verfilmungen, „Uli der Knecht“ und „Uli der Pächter“ zählen zu den erfolgreichsten Schweizer Filmen der 50ern. Nachdem sein politisches Werk „Der 10. Mai“ vom Publikum nicht annähernd so gut aufgenommen wurde, besann sich Regisseur Franz Schnyder auf diese Erfolge, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Franz Schnyder Special, Reviews, Schweizer Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Uli der Pächter

Nach den Erfolgen die er mit „Uli der Knecht“ und „Heidi und Peter“ 1954 feiern konnte, hatte sich Franz Schnyder, nach über 1o-jähriger Abwesenheit, wieder zurückgemeldet. Mit „Uli der Pächter“ erfolgte 1955 der zweite Teil der gotthelfschen Geschichte, rund um den Emmentaler Knecht.

Veröffentlicht unter Franz Schnyder Special, Reviews, Schweizer Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Uli der Knecht

1954, nach über 10-jähriger Filmpause realisierte Franz Schnyder mit „Uli der Knecht“ den ersten Gotthelf- Film. Das Werk schlug ein wie eine Bombe, und zählt bis heute zu den beliebtesten Schweizer Filmklassikern.

Veröffentlicht unter Franz Schnyder Special, Reviews, Schweizer Film | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen